Wie kann ich Bitcoin kaufen?

Sie haben wahrscheinlich in den Nachrichten, von einem Freund oder auf einer Party von Bitcoin gehört. Es ist aktuell schwer zu vermeiden. Vielleicht schüttelten Sie verwundert den Kopf über den legendären Bitcoin Preis Anstieg von 4.000 Euro im März von Bitcoin auf 17.000 Euro jetzt zum Ende 2020.

Aber warten Sie … Coronakrise, Geldentwertung durch massive Steigerung der Geldmengen rund um die Welt und der von Experten prognostizierte Banken Crash im Jahr 2021 gehen Hand in Hand mit dem totalen Zusammenbruch vieler Branchen in der Wirtschaft. Aktuell investieren Investmentfonds, Privatanleger und Kapitalkräftige Firmen zur Absicherung ihres eigenen Vermögens in Rekordwerten in dezentrale digitale Vermögenswerte wie Bitcoin und Ethereum. So ganz nebenbei: Was ist mit Zentralbanken auf der ganzen Welt – in Europa, Großbritannien, den USA und China, um nur eine kleine Auswahl zu nennen, die erwägen, ihre eigenen Kryptowährungen anzubieten?

Beeindruckend. Jetzt möchten Sie nur noch Folgendes wissen:

Wie kann auch ich auf Bitcoin zugreifen?

Wenn Sie nach dieser Frage suchen, werden Sie zahlreiche Möglichkeiten finden, Bitcoin zu kaufen – so viele, dass es schwierig sein kann, die realistischeren und sichereren Ansätze von den riskanteren zu unterscheiden. Seriöse Anleger möchten möglicherweise direkt zum Abschnitt „So kaufen Sie Bitcoin an einer Börse“ springen.

Vier Möglichkeiten, Bitcoin zu kaufen


Für Krypto-Neugierige gibt es hier die wichtigsten realistischen Möglichkeiten, um Bitcoin zu erhalten:

  • Kaufen Sie Bitcoin an einem regulierten Kryptowährungsaustausch.
  • Kaufen Sie direkt auf einer regulierten Handelsplattform.
  • Kaufen Sie Bitcoin auf einem regulierten Marktplatz
  • Verwenden Sie einen Bitcoin-Geldautomaten.


Unabhängig davon, für welchen Ansatz Sie sich entscheiden, benötigen Sie normalerweise eine Software, die als „digitale Geldbörse“ bezeichnet wird, oder Sie können Ihr Bitcoin bei einer Börse wie Gemini speichern.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter „ Wie speichere ich Bitcoin sicher? “ oder hier geht es direkt zu den besten Bitcoin Wallet´s.

Was ist mit Bergbau, um Bitcoin zu bekommen?


Sie haben von Bitcoin gehört. Technisch ist dies immer noch eine Option – sehr technisch. Von den möglichen 21 Millionen sind bereits 18,557 Millionen abgebaut und im Umlauf befindlichen Bitcoins sind nur mehr etwa 2,443 Millionen vorhanden. Aber der Bergbau hat wegen seiner großen „Wenns“ keinen Platz auf der Aufzählungsliste oben verdient:

Das Gesamtangebot an BTC ist begrenzt und im Bitcoin-Protokoll auf 21 Millionen vordefiniert, wobei die Mining-Belohnung (wie Bitcoins erstellt werden) im Laufe der Zeit abnimmt. Diese Grafik zeigt, wie viele Bitcoins bereits abgebaut oder in Umlauf gebracht wurden.

Auch WENN Sie das Kapital haben, um in die erforderlichen Hochleistungscomputer zu investieren
WENN Sie die technischen Fähigkeiten haben, und
WENN du die Zeit hast.

SIE WERDEN MIT MINING FAST IMMER DER VERLIERER SEIN!!! Warum? Ganz einfach: Sie werden aus dem Mining nach 2 Jahren (Laufzeit der Geräte) niemals die Menge an Bitcoins zurück erwirtschaften, als wenn Sie Bitcoin im selben gegenwert ganz einfach gekauft hätten!

Noch schlimmer verhält es sich, wenn Sie in Cloud Mining investieren.

Quelle: Whattomine.com Aktuell würden Sie bei einer Investition in Mininggeräten aufgrund der hohen „Difficult“ auch bei einem Bitcoin Preis von 17.000/BTC einen Verlust von knapp 80 Euro im Monat erwirtschaften.

So kaufen Sie Bitcoin in einfachen Schritten

Die Mehrheit der Bitcoin-Käufer – von normalen Leuten über spekulative Händler bis hin zu institutionellen Anlegern – kaufen Bitcoin direkt über eine regulierten Bank oder Börse wie etwa bei Bitwala.

Was ist Bitwala?

Bitwala ist ein deutsches FinTech-Unternehmen, das 2015 mit der Vision gegründet wurde, es Menschen zu ermöglichen, Vermögenswerte so einfach auszutauschen wie Ideen. Weltweit, sofort und zu den geringstmöglichen Kosten.

Klick hier: Ein Bitwala Benutzerkonto zu eröffnen ist kostenlos!

Bitwala bietet das erste Konto, das ein reguläres Bankkonto, Krypto-Wallets und den nahtlosen Handel von Bitcoin & Ethereum vereint. Kunden können Bitcoin & Ether – online und mobil – mit schneller Liquidität direkt von einem Bankkonto kaufen und verkaufen. Das Bankkonto wird von einer deutschen Partnerbank geführt.

Kunden in allen 31 Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums profitieren von den Vorteilen eines deutschen Bankkontos, einschließlich der gesetzlichen Einlagensicherung für Euro-Guthaben bis zu 100.000 Euro. Zum Konto gibt es außerdem eine kostenlose Debitkarte, mit der an 40 Millionen Stellen weltweit kontaktlos bezahlt und kostenlos Geld abgehoben werden kann.

Bei Bitwala können Sie sofort eine nominelle Menge Bitcoin kaufen und den Vorgang in wenigen Minuten abschließen.

Bitwala ist ein Bankkonto, das Krypto kann und verbindet mobiles Banking mit Kryptowährungen in einer App-Mastercard Debit inklusive.

Schritt 1, Ersteinrichtung des Kontos:
Wenn Sie Bitcoin über die Webseite von Bitwala (oder über die mobile App) kaufen wollen, klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche „Konto eröffnen“, um in mehreren einfachen selbsterklärenden Schritten zu ihrem Krypto Konto zu gelangen.

Wichtig bei Punkt Verifikation

Reisepass oder deinen Personalausweis bereithalten! Während der Anmeldung zu deinem neuen Bitwala Konto, musst du deine Wohnadresse und denn Adressnachweis angeben. Bitwala verifiziert diesen dann normalerweise sofort. Normalerweise brauchst bei IDNow (IDnow Video-Ident ist ein schneller, einfacher und sicherer Weg, zur Überprüfung der Identität über das Internet.) keinen Adressnachweis mehr. Ich würde aber empfehlen den Adressnachweis auszudrucken. Dieser Adressnachweis muss in Form einer Haushaltsrechnung (Strom, Wasser, Gas, Internet) oder eines Kontosauzuges vorgelegt werden und muss deinen Namen, deine Adresse und ein Ausstellungsdatum innerhalb der letzten 90 Tage aufweisen. 

Die Registrierung und Verifizierung ist in wenigen Minuten abgeschlossen und Sie können ihr erstes Deposit auf das Bitwala Konto mit Überweisung durchführen.

Obwohl die SEPA-Überweisung normalerweise nur 24 Stunden dauert, damit die Geldeinlage auf ihren kostenlosen Bitwala Konto zur Verfügung steht, kann es je nach Transferbank auch einige Tage dauern, bis die Transaktion abgewickelt ist.

Bitcoin und Ethereum Wallet erstellen.

Sobald Sie verifiziert sind können Sie ihre eigene Bitcoin und Ethereum Wallet erstellen. Es ist sehr wichtig, ein starkes Passwort zu setzen. Dieses sollte sich deutlich von deinem Benutzerkonto-Login-Passwort unterscheiden. Ein starkes Passwort sollte Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen enthalten. 

Der beste Weg eine Wallet zu sichern, besteht darin, den Hauptschlüssel und den Backup-Schlüssel aufzuschreiben und das Papier an einem sicheren Ort aufzubewahren. Die Schlüssel werden mit der Wallet generiert. Falls das Wallet-Passwort vergessen wurde, kann man es nur mit dem Backup-Schlüssel UND dem Hauptschlüssel wiederherstellen.

Wir empfehlen Folgendes:

  • Teile dein Wallet-Passwort nicht mit anderen Personen
  • Teile weder den Backup-Schlüssel noch den Hauptschlüssel mit anderen Personen
  • Erstelle keine digitalen Kopien der Schlüssel oder des Passworts 
  • Speichere den Hauptschlüssel oder Backup-Schlüssel nicht online oder digital
  • Beantworte keine Anfragen darüber, wie die Schlüssel gesichert sind

Bitwala wird Inhaber von Benutzerkonten niemals dazu auffordern, den Backup-Schlüssel, den Hauptschlüssel oder das Wallet-Passwort an uns weiterzugeben. Bitte teile mit niemandem deinen Wallet-Zugang.

Hat Bitwala Zugriff auf das eigene Wallet?

Nein und das ist der große Vorteil! Bitwala wird niemals auf erstellte Wallets zugreifen können und ihre digitalen Werte blockieren. Nur der Ersteller einer Wallet mit Kenntnis über die Schlüssel hat Zugriff darauf.

Wallet-Besitzer sind für die Sicherheit des eigenen Wallet-Passworts, Haupt- und Backup-Schlüssel verantwortlich. Wenn das Passwort und die beiden Schlüssel verloren gehen, ist es auch uns bei Bitwala nicht möglich, Zugriff auf die erstellte Wallet zurückzuerhalten. Es ist sehr wichtig, die aufgeschriebenen Schlüssel so sicher wie möglich zu verwahren. Im Prozess der Kontoerstellung erinnern wir daran, damit diese Sicherheitsschritte nicht vergessen werden.

Bitwala wird Kontoinhaber niemals dazu auffordern, das Wallet-Passwort, den Backup- oder den Hauptschlüssel an uns weiterzugeben. Bitte den Wallet-Zugang mit niemandem teilen. Wird man dennoch danach gefragt, sollte es [email protected] gemeldet werden.

Wer hat Zugriff auf Bitwala Wallets?

Wer Zugang auf den Hauptschlüssel und den Backup-Schlüssel einer Wallet hat, kann auf die Wallet selbst Zugriff. Einzig der Ersteller der Wallet kennt die Schlüssel. Falls das Wallet-Passwort vergessen wird, kann eine Wallet mit dem Backup- und dem Hauptschlüssel wiederhergestellt werden.

Bei der Erstellung einer Bitwala Wallet werden die Schlüssel dem Ersteller angezeigt und dann nie wieder. Wenn der Backup- und der Hauptschlüssel nicht bei der Erstellung aufgeschrieben wird, ist es nicht möglich diese nochmals abzurufen. Diese Schlüssel werden nur der Person angezeigt, die die Wallet erstellt hat. Wir empfehlen alle Schlüssel und das Wallet-Passwort umgehend aufzuschreiben und sehr sicher aufzubewahren.

Bitwala kann die Schlüssel nicht einsehen, wenn sie generiert werden, und wird niemals Zugriff auf erstellte Bitwala Wallets haben.

Andere Möglichkeiten, Bitcoin zu kaufen

Wie eingangs erwähnt, gibt es zwei weitere Möglichkeiten, um Bitcoin zu erhalten.

Bitcoin bei einem Automaten kaufen oder verkaufen:

Sie können Bitcoin-Geldautomaten finden, indem Sie Ihre Postleitzahl in eine der Suchseiten für Bitcoin-Geldautomaten eingeben. Die Gebühren variieren und sind tendenziell höher als bei herkömmlichen Geldautomaten.

Bei einer schnellen Suche wird festgestellt, dass eine typische Bitcoin-Geldautomatengebühr höher ist als die regulierten Umtauschgebühren, die in den Web- und Mobilfunkgebühren von Gemini angegeben sind. Sie zahlen wahrscheinlich auch einen höheren Preis für Ihr Bitcoin.

Hier auf Coin ATM Radar finden Sie 13.000 Bitcoin ATM Standorte

Kryptowährungsbörsen sind oft Ihre sicherste Wette

Während es viele Möglichkeiten gibt, Bitcoin, Ethereum oder andere aufstrebende Kryptowährungen zu kaufen, sind nur wenige für die große Mehrheit der interessierten Käufer wirklich praktisch.

Die eTORO Tradingplattform eignet sich ganz besonders für Einsteiger. weil es auf dieser Plattform sehr einfach und intuitiv ist, Kryptos zu kaufen und zu handeln, sich darüber zu unterhalten und sie zu besitzen.

Auf eToro traden Sie niemals alleine

Verbinden Sie sich, teilen Sie Strategien und diskutieren Sie die Märkte mit Millionen von Nutzern. Verwenden Sie unser patentiertes Merkmal CopyTrader™, um automatisch leistungsstarke Trader in Echtzeit zu kopieren.

Bitcoin und Ethereum schnell gekauft

Bei eTORO gibt es zu Ihrer Bequemlichkeit eine Palette von Zahlungsmethoden. Das ermöglicht ihnen, Kryptowährungen im Wert von $50 bis $10.000 schnell und unkompliziert zu erwerben.

Bei eTORO gibt es zu Ihrer Bequemlichkeit eine Palette von Zahlungsmethoden.

Die meisten ernsthaften Anleger – und sogar die Krypto-Neugierigen, die sich versuchen möchten – entscheiden sich wahrscheinlich für die Sicherheit, die niedrigen Gebühren und die Preistransparenz des regulierten Kryptowährungsaustauschs.

Dieser Inhalt dient nur allgemeinen Informationszwecken und ist keine Anlage-, Steuer- oder Rechtsberatung. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist möglicherweise kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Sie sollten Ihre eigenen entsprechend qualifizierten und lizenzierten Steuer-, Rechts- und Buchhaltungsberater konsultieren, bevor Sie eine Transaktion durchführen.

Share: